Aktivangebote

Klettern

Paddeln

Stromabwärts treibend (er)fahren Sie dann den Nationalpark mal ganz anders. Vom Wasser aus sehen Sie die steilen Felswände aus Elbsandstein. Da wirken die Berge und Steine gleich noch gigantischer.

Die Tour führt vorbei an kleinen Orten, Gasthäusern, hohen Felsenbergen und klaren Flussmündungen, die zum Baden einladen. Nach 5 bis 7 Stunden erreichen Sie Ihr Ziel, die Stadt Wehlen am Ende des Elbe-Canyons.

Unser Angebot: Ganztägige Paddeltour stromab durch den Elbe-Canyon mit dem Boot für 2 Personen (ohne Begleitung). Ausrüstung, Einweisung, Bootsrückholung und S-Bahnticket für die Rückfahrt mit Zug und Fähre inklusive. Start ist in Schmilka und Ziel ist in Wehlen.

Radfahren

Radeln Sie mit den hauseigenen Fahrrädern auf Deutschlands beliebtestem Radweg – dem Elberadweg. Die Etappe hier in der Sächsischen Schweiz ist wohl die attraktivste, denn der Weg verläuft immer direkt an der Elbe entlang, beiderseits des Flusses. Mit den Fähren wechseln Sie bequem das Ufer. Sie fahren vorbei an dem europaweit einmaligen Landschaftsbild aus Felsen, Elbauen und Tafelbergen. Unterwegs finden Sie ausreichend Einkehrmöglichkeiten, hübsche Ortschaften und viel Sehenswertes.

Unser Hotel ist im Übrigen der Zielpunkt dieses 850 km langen Radwegs quer durch Deutschland. Wer den Weg „erradelt“ hat, erhält von uns eine Urkunde in Gold (gesamter Radweg), Silber (2 Abschnitte) oder Bronze (mind. 250 km). Zur goldenen Urkunde legen wir bei mind. einer Übernachtung in unserem Hotel eine Flasche Bio-Sekt noch obendrauf. Wer lieber abseits der Elbe fährt, dem bieten sich zahlreiche gut ausgebaute Rundkurse durch den Nationalpark. Wir geben gern Tipps für interessante Strecken.

Tipp! Fahrradbusse in der Sächsischen Schweiz. An Wochenenden und Feiertagen von April bis Oktober werden Wagen, die Platz für 20 Drahtesel bieten, an die öffentlichen Busse angehangen - ganz nach dem Motto: Die schwerere, bergige Tour legen sie mit dem Fahrradbus zurück und auf der leichten Strecke bergab nehmen sie das Rad.

Hinweis! Sportfahrräder Damen und Herren, Damenfahrräder mit tiefem Einstieg und Rücktritt, sowie Mountainbikes stehen zur Verfügung. Neu in unserem Angebot sind E-Bikes. Damit lassen sich nicht nur Strecken bequem auf dem Elbradweg zurücklegen, auch Ausflüge in die imposanten Felsenwelten des Elbsandsteingebirges werden mit dem E-Bike möglich. Unser Team berät Sie bei der Tourenplanung.

Nordic Walking

Wer es einmal probiert hat, ist davon nicht wieder weg zu kriegen. Das Gehen mit den Stöcken erfährt immer größere Beliebtheit bei Menschen, die Wert auf gesunde Bewegung legen. Beim Nordic Walking werden 80 % unserer Muskelgruppen trainiert. Ein Rundumprogramm für den Körper also.

Dem Wintersport Skilanglauf entlehnt ist es bei uns zum Ganzjahres- und Breitensport geworden. Die Sächsische Schweiz bietet beste Voraussetzungen fürs Nordic Walking. Wege in verschiedenen Schwierigkeitsstufen bieten sich für Einsteiger und Profis.

Der beste Einstiegs- und Genussparcours ist der Elbeweg. Auf beiden Seiten des Flusses geht es ebenerdig bis nach Bad Schandau oder ins Böhmische.

Tipp! Unser Angebot: Lernen Sie bei uns vom Profi die richtige „Stockarbeit“, denn nur dadurch lässt sich der gewünschte Effekt erzielen.

Golfen

Chic und trendig ist, wer heute Golf spielt. Die Lifestyle-Sportart ist ein wahres Spielerlebnis. So sagt man.

Das tolle an disem Golfplatz ist aber, dass er erschwinglich ist und ohne überzogene Etikette. Dazu liegt er noch außerordentlich romantisch, nämlich direkt am Rande des Nationalparks.

In nur 4 km Entfernung vom Hotel finden Sie vor grandioser Naturkulisse einen 9-Loch-Golfplatz. Auf einem Hochplateau der Böhmischen Schweiz im idyllischen Örtchen Jonsdorf (Janov) gelegen, können Sie hier die Bälle schlagen und das zu einem wirklich erschwinglichen Preis.

Der Golfplatz ist etwa 25 ha groß und hat eine Spielbahnlänge von 5,2 km. Erlernen Sie hier auch mit Kindern in der ganzen Familie kostengünstig die „Platzreife“. Die Ausrüstung kann geliehen werden.

Ski - Langlauf

Bei uns gibt es kaum lange Abfahrtspisten, die Sie hinunter sausen können, doch ganz gemächlich beim Ski-Langlauf lässt sich die schöne Natur doch auch viel intensiver genießen. Schnee gibt es zwar bei uns nicht ganz so sicher wie in der echten Schweiz, aber wenn der weiße Segen kommt ist die verschneite Winterlandschaft bei uns im Nationalpark besonders schön. Ski-Langlauf trainiert außerdem die Muskeln noch viel stärker als bei der Abfahrt. Die Muskeln werden gleichmäßig beansprucht und die Gleit- und Abstoßbewegungen schonen Gelenke und Wirbelsäule. Im Gegensatz zum alpinen Skifahren entspannt Langlauf und bringt den Körper zur Ruhe. Sie schalten ab in der winterlichen Landschaft und die ständig gleiche Bewegung tut ihres dazu. Der Kopf wird frei. Skilanglauf auf dem Winterberg-Massiv (556 m Höhe) direkt oberhalb von Schmilka oder am Hohen Schneeberg (723 m Höhe) linkselbisch von Schmilka in 10 km.

Weitere Skiorte in der Nähe

  • Sebnitz: 3 Skipisten (600 – 700 m), 3 Langlaufstrecken (20 km),1 Rodelstrecke, Skiverleih (12 km vom Hotel)
  • Rugiswalde: 1 Skipiste (460 m), 3 Langlaufstrecken (7,5 km), 1 Rodelstrecke, Snowboardanlage, Skischule, Skiverleih (15 km vom Hotel)
  • Hinterhermsdorf: 1 grenzüberschreitende Langlaufstrecke (15 km) 12 km vom Hotel)
  • Altenberg: 2 Skipisten (530 m), Langlauf- und Skiwanderstrecken (30 km), Rennschlitten- und Bobbahn, Skischule, Skiverleih (50 Min. vom Hotel)
  • Stürmer: (Bournak) 6 Skipisten (500 – 2500 m), Langlaufstrecken (50 km), Snowboard-Funpark (50 Min. vom Hotel)
  • Adolfov und Telnice: 7 Skipisten (100 – 1300 m), Langlaufstrecken (14,5 km), Skifernwanderweg (30 Min. vom Hotel)

Tipp! Die Rennschlitten- und Bobbahn in Altenberg als Austragungsort von Weltmeisterschaften im Bob, Rennrodel und Skeleton (auch die WOK-WM war hier) ist nur 50 Minuten entfernt. Möglichkeit im Gästebob die Bahn runter zu sausen!

Tipp! Wenn Schnee liegt ist direkt in Schmilka die längste Rodelabfahrt der Sächsischen Schweiz (6 km vom Großen Winterberg hinab nach Schmilka). Auf dieser Stecke gab es früher oft ein Hörnerschlittenrennen.